✆ 0800 - 005 0005

Kostenfreies Infotelefon

Nachbesserungsarbeiten durch unsachgemäße Einblasdämmung in 32549 Bad Oeynhausen

Leider hat dieser Auftraggeber negative Erfahrungen mit der Einblasdämmung gemacht. Die erforderlichen Abdichtarbeiten an den Dachanschlüssen wurden gar nicht durchgeführt, noch dazu wurde die Hohlschichtdämmung nur völlig unvollständig ausgeführt. Mutmaßlich um Materialkosten zu sparen.

Da der Einblasdämmbetrieb auf schriftliche und telefonische Reklamationen nicht reagiert hat und lediglich angab in einem laufenden Insolvenzverfahren zu sein, hat der Hauseigentümer, auf Empfehlung eines befreundeten Bauingenieurs unseren Betrieb mit den Nachbesserungsarbeiten beauftragt.

Unser Monteur mit Ausbildung zum Dachdecker hat die Ortgänge aufgenommen und mit Steinwollmatten fachgerecht ausgestopft. Der zweite Dämmtechniker hat in dieser Zeit den unsachgemäßen Verschluss der Bohrlöcher repariert und das Mauerwerk restlos mit HK 33 Dämmgranulat aufgefüllt. Die Lohnkosten hierfür lagen bei 950 € und die Materialkosten bei 800 € für 5 m3 EPS Dämmgranulat HK 33 zzgl. Mwst.

So lagen die Kosten für die Einblasdämmung bei 2.000 €, die der Auftraggeber bereits für die verpfuschte Dämmung bezahlt hatte (dieser Preis wäre für eine ordentliche Arbeit auch verdächtig günstig gewesen) und weiteren 2.082 € für unsere Nachbesserungsarbeiten inklusive Material.

So wurde aus dem vermeintlich billigen Angebot doch noch ein teures.

Hätte der Bauherr uns gleich beauftragt, hätte er nicht mehr als 2.700 € bezahlt.


98,6% positive Kundenbewertungen

1aEinblasdämmung
Seit 1991 ihr zuverlässiger Anbieter für Einblasdämmung in Norddeutschland.

Wir beraten Sie gern telefonisch und auch vor Ort.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern