Kostenfreies Infotelefon

(0800) 005 0005

Anfrage per WhatsApp

(0173) 302 9750

Fassadendämmung

So wird die Fassade gedämmt

Um eine 100% lückenlose Verfüllung des Hohlraums durch die Einblasdämmung gewährleisten zu können, benötigen wir im Abstand von lediglich ca. 3 Metern Füllöffnungen im Durchmesser von 22 mm etwa 20 cm unterhalb der Geschossdecken.
Bei Hohlschichten von unter 4 cm ist es in Einzelfällen erforderlich zusätzliche Füllöffnungen für die nachträgliche Kerndämmung zu erstellen.
Aus bauphysikalischen Gründen lehnen wir es ab, zweischalige Mauerwerke mit weniger als 3 cm Hohlschicht zu verfüllen.
Auf dem Foto habe ich ihnen dies Bohrraster durch die schwarzen Punkte dargestellt. Die Proportionen sind hier natürlich übertrieben groß dargestellt.

An verputzten Fassaden werden die Bohrlöcher gänzlich mit Fugenmörtel verfüllt und können auf Wunsch des Kunden mit farblich passendem Putz oder Fassadenfarbe kaschiert werden. Fast immer sind die Bohlöcher danach fast nicht mehr sichtbar. Die Einblasdämmung mit EPS Dämmgranulat stellt eine Möglichkeit dar, die Optik der Aussenfassade möglichst wenig zu beeinflussen.

Bei engen Fugenbildern an Klinkerfassaden kommt es vor, dass die Klinkersteine durch die Bohrungen leich angekratzt werden. Nach dem Verschluß der Füllöffnung mit Fugenmörtel ist aber auch dieses kaum sichtbar.

Die Hohlschichtdämmung kann natürlich auch von der Innenseite her gedämmt werden. Dies macht Sinn, wenn Fassadenflächen zum Beispiel von der Außenseite verschiefert sind oder auch Malerarbeiten auf der Innenseite anstehen.
Die von uns verwendeten Einblasdämmaschinen verfüllen das EPS Dämmgranulat mit ca. 600-800 Litern Luft pro Sekunde. Hierbei wird das Granulat bis in den letzten Winkel der Hohlschicht verwirbelt. Wir verpressen anschließend den Dämmstoff mit leichtem Luftdruck, um ihn setzungssicher einzubauen.
Undichtigkeiten werden mit Steinwolle abgestopft oder das Granulat wird mit heißem Wasserdampf verfestigt.

Es besteht die Option den Dämmstoff wieder abzusaugen.

Stellen Sie eine unverbindliche Auftragsanfrage

Einblasdämmung MauerwerkEinblasdämmung am DachEinblasdämmung an DeckenSonstiges