✆ 0800 - 005 0005

Kostenfreies Infotelefon

Sebastian Groth asked 3 Jahren ago

Wir haben einige Betriebe zur Besichtigung unseres Hauses hier gehabt. Kein Anbieter konnte uns so recht überzeugen. Besondere Bedenken haben wir gegenüber einigen Dämmstoffen. Keinesfalls sollen die Wände nach der Dämmung nass werden. Machen Sie auch Tauwasserberechnungen und Thermografien? Nennen Sie uns bitte Referenzen, wir möchten gern mit Leuten sprechen, die langfristige Erfahrungen mit der Einblasdämmung gemacht haben. Am besten aus unserer Region, wir wohnen in Hamburg Marmstorf.  Unser Haus hat einen 7 cm Luftspalt und ist 1953 in zweischaliger Bauweise Massiv errichtet worden. Uns interessieren weniger die Kosten für die Einblasdämmung als die dauerhafte Schadenfreiheit unserer Wände. Weisen sie uns bitte Ihre Erfahrungen mit der Einblasdämmung nach.

4 Antworten
Olaf Hohneman answered 3 Jahren ago

Hallo Herr Groth, so pauschal kann ich Ihnen hier auch nicht weiterhelfen. Sicher haben Sie recht, es werden Dämmstoffe angeboten, die ich gelinde gesagt für zweitklassig halte. Ich denke, es ist dass Beste, wenn Sie uns mal anrufen, damit wir über Ihre Situation sprechen können. Im Anschluß wäre es wohl sinnvoll, wenn wir uns in einem Beratungstermin vor Ort Ihr Haus mal genau ansehen. Wir berechnen für diesen Ortstermin pauschal 100 €.
Wir haben seit 25 Jahren Erfahrungen mit der Einblasdämmung. Seit 1991 beschäftigen wir uns mit der nachträglichen Dämmung am Altbau. Seit gut 10 Jahren verarbeiten wir nun EPS Dämmstoffe und haben seitdem tausende Häuser isoliert. In keinem einzigen Fall kam es zu Schäden durch die Einblasdämmung. Mir ist auch von Mitbewerbern kein Fall bekannt, bei dem es unter Verwendung von EPS zu Feuchteschäden oder anderen Problemen gekommen wäre. Gern kann ich Ihnen per Mail unsere Zertifizierungen von so gut wie allen namhaften Herstellern zusenden. Gern kann ich Ihnen vor Ort eine Tauwasserberechnung machen. Thermografien führen wir nicht selbst durch, sondern lassen diese von unabhängigen Fachleuten durchführen. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich Ihnen nur Referenzen von Kunden nennen kann, wenn ich deren Einverständnis eingeholt habe. Wir haben bisher schätzungsweise 2000 Häuser in Hamburg mittels der Einblasdämmung isoliert. Wenn Sie uns nach einem Ortstermin mit den Arbeiten beauftragen möchten, finde ich sicherlich einige ehemaligen Kunden aus Hamburg, die Ihnen von ihren Erfahrungen mit der Einblasdämmung berichten können.

Sebastian Groth answered 3 Jahren ago

Verstehe ich das richtig? Sie verlangen 100 €, für das Angebot? Das ist nicht üblich.

Olaf Hohnemann answered 3 Jahren ago

Ja, Sie haben das schon richtig verstanden. Wir beraten sehr umfangreich und kalkulieren unsere Preise sehr fair und transparent. Wenn wir im Ortstermin beauftragt werden entfällt die Pauschale für den Ortstermin. Wir können aber leider nicht für umsonst arbeiten. Ich dachte Sie suchen eine Firma mit Erfahrung in der Einblasdämmung. Was sie kostenlos bekommen, haben Sie ja schon gesehen.
Bei Google werben viele Einblasdämmbetriebe mit kostenlosen Ortsterminen. Suchen Sie sich dort einen seriösen Anbieter der sich kostenlos ihr Haus ansieht und Sie hoffentlich gut berät. Bei Bedarf können Sie ja gern wieder auf uns zurückkommen.

Sebastian Groth answered 2 Jahren ago

Ich habe nun noch einige Angebote vorliegen. Bisher hat mich jedoch noch kein Betrieb überzeugen können.  Möchten Sie zum Ortstermin kommen? Wenn wir Sie nicht beauftragen, zahlen wir auch die 100 €. LG Groth

98,6% positive Kundenbewertungen

1aEinblasdämmung
Seit 1991 ihr zuverlässiger Anbieter für Einblasdämmung in Norddeutschland.

Wir beraten Sie gern telefonisch und auch vor Ort.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern