✆ 0800 - 005 0005

Kostenfreies Infotelefon

Einblasdämmung Peine – Hausfassade mollig warm nach Einblasdämmung

Kälteeinbruch, Einblasdämmung sorgt für warme Wände

Die Innenwände an diesem Einfamilienhaus in 31234 Edemissen im Landkreis Peine in Niedersachsen wurden bei dem Kälteeinbruch Anfang Januar so kalt, dass diese Bauherren sich auf die Suche nach einem Fachbetrieb für Einblasdämmung in der Umgebung von Peine bzw. Edemissen machten.

Die Luftschicht des zweischaligen Mauerwerks hatte eine Breite von 7cm. 7cm ist die häufigste Hohlwandstärke bei gemauerten Häusern. Die Richtige Wahl des Dämmstoffes spielt für uns auch für den Kunden eine große Rolle. Wir entschieden uns, Rigibead Premium 033 Dämmstoff in das Hohlmauerwerk einzublasen.

Durch diese Technik der Wärmedämmung konnte der U-Wert von vormals 1,85 W/m2*K auf einen U-Wert von 0,38 W/m2*K verbessert werden.
Die Wandtemperatur auf der Innenseite steigt von 11,2°C auf 18,2 °C.
Wenn man beachtet, dass normale Raumluftfeuchte bei 13 °C zu Tauwasser kondensiert, wird klar, dass die Gefahr der Schimmelbildung eingedämmt wird.
Diese Art der Dämmung ist mit 20 €/ m2 günstig und bietet eine sehr gute Wärmedämmung.
Edemissen liegt im Dreieck Uetze, Gifhorn, Peine. Zwischen 1900 und 1970 wurden in dieser Region sehr viele Häuser mit Hohlmauerwerk errichtet. Wir haben sehr viele Referenzen für die Einblasdämmung Peine.
Im nächsten Jahr will der Kunde in unserem Gästebuch berichten, wie hoch seine Heizkostenersparnis gegenüber dem ungedämmten Haus war.

Mehr Ergebnisse zu Einblasdämmung Peine?

Weitere Aufträge ansehen


98,6% positive Kundenbewertungen

1aEinblasdämmung
Seit 1991 ihr zuverlässiger Anbieter für Einblasdämmung in Norddeutschland.

Wir beraten Sie gern telefonisch und auch vor Ort.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern