✆ 0800 - 005 0005

Kostenfreies Infotelefon

Dämmung der Wände durch Einblasdämmung Osnabrück

Einblasdämmung Osnabrück – Nachträgliche Dämmung mit Joma Perl 033

Diese Dämmung am Altbau in 49143 Bissendorf in der Region Osnabrück haben unsere Monteure gestern durchgeführt.

Bei einem Arbeitskollegen dieses Bauherrn in Osnabrück Lotte haben wir vor Jahren bereits eine Einblasdämmung durchgeführt. Hier verwendeten wir Steinwolle für die Fassaden und Zullulose für die Dachbodendecke. Der Hauseigentümer war sehr zufrieden mit der Arbeit und vom Effekt der Dämmung und empfahl uns weiter. Nach kurzer Abstimmung eines Termins besuchten wir den Kunden.

Unser Dämmteam konnte gestern den 5 cm breiten Hohlraum zwischen den Wandschalen mit Joma Perl 033 Dämmgranulat ausblasen.

Die Kosten dieser Einblasdämmung lagen bei 1.600 €.

Bei der Einblasdämmung an einer Doppelhaushälfte muss die Luftschicht zum Nachbarn mit Dämmschaum abgesperrt werden. Hierbei wird in jede zweite Fuge ein kleines 10 mm Loch gebohrt und mit Dämmschaum von unten nach oben eine Sperrschicht hergestellt.

Dieses verhindert dauerhaft ein herausrieseln des Dämmstoffs.

Nachdem der EPS Dämmstoff in die Wände eingeblasen wurde, viel dem Eigentümer sofort auf, dass es im Haus nicht mehr zugig war. Bei dem starken Wind gestern, konnte er hier einen deutlichen Unterschied bemerken. Zugluft aus den Steckdosen, den Jalousiekästen und an den Fensterbänken konnte gestoppt werden.

Ein Energieberater aus Osnabrück hat die Arbeiten der Dämmung begleitet und die Förderanträge bei der KfW eingereicht.


98,6% positive Kundenbewertungen

1aEinblasdämmung
Seit 1991 ihr zuverlässiger Anbieter für Einblasdämmung in Norddeutschland.

Wir beraten Sie gern telefonisch und auch vor Ort.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern