✆ 0800 - 005 0005

Kostenfreies Infotelefon

Einblasdämmung in 21335 Lüneburg. Kerndämmung gewinnt gegen Innendämmung und WDVS

Ein Hausbesitzer der sich mal richtig gut mit dem Thema Wanddämmung auseinander gesetzt hat.

Nachdem dem Bauherrn aus Lüneburg, auf der Messe Schöner Bauen & Wohnen in Celle eine Innendämmung ans Herz gelegt wurde, begann er damit das „Für und Wieder“ der unterschiedlichen Dämmsysteme abzuwägen.

1. Wärmedämmverbundsystem

Vorteil: keine Einschränkung der Dämmstoffstärke, neue Optik der Fassade, weitgehend wärmebrückenfreie Dämmlösung.

Nachteil: Klinkerfassade wird durch Putzfassade ersetzt, hoher Preis von ca. 110 €/ qm, Brandverhalten

2. Innendämmung

Vorteil: Begradigung der Wandfläche (in diesem Fall aber nicht nötig)

Nachteil.: Alte Wandschalen dienen weder als Wärme noch als Feuchtigkeitsspeicher, hoher Preis von ca. 90 €/ qm, Verlust von Wohnfläche

3.Kerndämmung

Vorteil: Innere Wandschale dient weiterhin als Wärme und Feuchtigkeitsspeicher, günstiger Preis von 22 €/ qm, 1 Tag Ausführungszeitraum, Dämmung ist nicht sichtbar

Nachteil: Dämmstoffstärke ist hier auf 9 cm begrenzt, Fensterlaibungen bleiben Wärmebrücken

Nach einer Beratung vor Ort hat uns dieser Hausbesitzer den Auftrag  für die Einblasdämmung zum Preis von 3.200 € erteilt.

Bei einem Telefongespräch heute, hat uns der Bauherr versprochen, nach dem nächsten Winter einen Erfahrungsbericht über die Hohlwanddämmung zu schreiben, den wir dann hier auf unserer Seite veröffentlichen werden.


98,6% positive Kundenbewertungen

1aEinblasdämmung
Seit 1991 ihr zuverlässiger Anbieter für Einblasdämmung in Norddeutschland.

Wir beraten Sie gern telefonisch und auch vor Ort.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern