Einblasdämmung Hamburg: Zwischensparrendämmung günstiger als herkömmliche Wärmedämmung

Einblasdämmung Hamburg, die preiswerte Alternative

Die Hausverwaltung dieser Wohnanlage in Hamburg hatte die Aufgabe eine geeignete Dämmmethode, welche der aktuelle Energieeinsparverordnung 2016 entspricht, zu finden und die Wärmedämmung am Dach kostengünstig umzusetzen.

Hier kamen unterschiedliche Dämmtechniken in Frage, welche sich weniger in der Wärmedämmwirkung als im Preis unterschieden.

Zur Debatte stand:

  • eine Neueindeckung der Dachfläche mit der notwendigen Aufdopplung der Dachsparren
  • ein Abriss der Dachschrägen und Neuaufbau von Innen
  • Dämmung der Zwischensparren der oberen Geschossdecke durch die Einblasdämmung

Nach einer Ortsbesichtigung, war es unser Konzept, die obere Geschossdecke von oben her anzubohren und den 8cm großen Hohlraum der Dachbodendecke mit EPS Dämmgranulat HK 33 auszublasen, eine Hinterlüftungsebene aus kaschierten Hartfaserplatten in den Dachschrägen zu montieren und die Sparrenzwischenräume mit Zellulosedämmung Warmcel 040 auszuflocken.

Diese Dämmung entspricht der aktuellen EneV 2016 und ist bauphysikalisch unbedenklich.

Die Kosten der Zwischensparrendämmung als Einblasdämmung an diesem hamburger Wohnblock lagen bei 26 € pro m2 und waren 70% günstiger als die günstigste der herkömmlichen Techniken der Wärmedämmung. Zudem waren die Arbeiten für die Mieter der Wohnungen sehr angenehm, da weder Lärm noch Dreck entstand und wir pro Arbeitstag 2 Häuser fertigstellen konnten.

Die Mieter der Dachgeschosswohnungen dürfen sich nicht nur über wesentlich wärmere Wände und Decken im Winter freuen. Für die warme Sommerzeit bietet der verwendete Dämmstoff einen bemerkenswerten Wärmeschutz.

Die Hausverwaltung in Hamburg war mit den von uns geleisteten Arbeiten der Einblasdämmung am Dach sehr zufrieden. Wir freuen uns das nächste Projekt anbieten zu können.

Mehr erfahren zu Einblasdämmung Hamburg

Wir übernehmen regelmäßig Aufträge in und um Hamburg. Schauen Sie sich unsere Referenzen im Großraum Hamburg an und entscheiden Sie, wer für Sie der geeignete Partner für eine Wärmedämmung an Ihrem Haus ist.

Weitere Aufträge ansehen | 4 Fehler bei der Einblasdämmung