1aEinblasdämmung
Anonym

Anonym

Habe mein haus anfang 2008 mit perlite
einblasen lassen, nach langem hin und her meinerseits.Man möchte ja nichts verkehrt machen und sein Geld zum Fenster rauswerfen ,oder irgendwelchen dubiosen
anbietern auf den Leim gehen.Nach rücksprache mit Energieberater von Verbraucherzentrale und mehreren angeboten
habe ich mich hr.hohnemann entschieden.
Das war nicht nur richtig sondern Goldrichtig.
Vor massnahme ca.2400 -2700 m³ Gas
über lange Jahre.Danach 1600 m³
Also ca.30%weniger Energieverbrauch.Wer also mehr als 30%Zinsen
bei seiner Bank bekommt soll es da anlegen.
Dazu kommt aber noch keine kalten Wände
mehr bei kälte und besonders bei kaltem Wind.Leute die es gern schön warm im Winter und nicht so heiss im Sommer sollten nicht zögern.Also ich immer wieder gerne.Mein Haus Bj.1966 mit 7cm Luftschicht .